Bücher

Gleichzeitig mit der Fokussierung auf die Konsultationstätigkeit wird der Verlag Schnelle von Eberhard und Wolfgang Schnelle 1961 gegründet.

Das Verlagsprogramm umfasst von der ersten Stunde an zwei Schwerpunkte: Einerseits werden Bücher zur Bürobauplanung herausgegeben, andererseits publiziert der Verlag Schriften zur Kybernetik, zur Informationsästhetik und zu angrenzenden Feldern der Mathematik. Später auch noch zu anderen Themenkomplexen wie dem Gesundheitswesen, die als weitere Betätigungsfelder des Quickborner Teams gesehen werden.